Lichtermeer1Religiöse Woche im Advent

Eine unglaublich beeindruckende Atmosphäre erwartete die Gläubigen beim Saltendorfer Lichtermeer. Die alte Saltendorfer Kirche erstrahlte im Kerzenlicht. Der Duft des Weihrauches lag in der Luft. Die Klänge der Teublitzer Chöre und Musikgruppen erfüllten den Raum. Die bewegenden Worte verschiedener Prediger gingen den Menschen zu Herzen.

Alljährlich finden in der Woche zwischen zweiten und dritten Adventssonntag in der alten Marienkirche in Saltendorf adventliche Gottesdienste im Kerzenschein (Rorate) statt. Dabei feiern Preidiger aus der ganzen Diözese Regensburg den Gottesdienst und legen das Wort Gottes aus. Musikalisch wird das Saltendorfer Lichtermeer von den Chören und Musikgruppen aus Teublitz gestaltet (Kirchenchor, DoReMi, Frauenbundsinkreis, Veeh-Harfen). 

Lichtermeer2Jeden Tag besteht um 18.00 Uhr die Möglichkeit zur Beichte beim fremden Priester. Um 18.30 Uhr wird der Rosenkranz gebetet. Die feierliche Rorate im Kerzenschein beginnt um 19.00 Uhr.