Pfarrei Teublitz 1011Gleich an zwei Sonntagen war der Familienkreis V sportlich in Regensburg unterwegs. So besuchten die Familien das Eisstadion und so mancher wagte sich zum ersten Mal auf´s Eis. Sogar für die kleine Marie gab es schon Schlittschuhe zum Leihen, doch mit ihren Winterstiefeln fühlte sie sich sichtlich wohler. Die Großen zeigten den Kleineren wie es geht und drehten bei guter Musik so manche flotte Runde um die Halle. In den Pausen gab´s Kekse, Kuchen, Kaffee und Schorle.




Zwei Wochen später waren dann fast alle mit dabei, als es zum 3D-Minigolf ging. Gleich mit vier, teilweise sehr großen Gruppen ging man an den Start. Damit die Spieler beim mystischen Schwarzlicht in der Halle noch „stylischer“ rüber kommen, wurde vorher noch mit greller Farbe geschminkt. Mit Golfbällen, Schlägern und 3D-Brillen ausgestattet spielten die Teams sich durch die 18 Minigolfbahnen. Dabei wurden viele fantastische Themenwelten „erforscht“, wie z. B. der Weltraum, der Dschungel oder die Tiefsee.

Familienkreissieger war am Ende Johanna Roith dicht gefolgt mit nur einem Schlag Unterschied von ihrem Sohn Luis. Damit auch die Kleinsten ihren Spaß hatten wurde so manche Spielregel geändert. Bei so manchen „Querschlägern“ war das Gelächter groß und man hatte wieder einmal gemeinsam beim Spielen riesen Spaß. Begeistert waren die Kids auch vom Virtual Reality-Spiel, das natürlich noch ausprobiert werden musste.

Im März 2019